Vorwort

Liebe Leserinnen und Leser,

wurde 2021 mit Blick auf Lage und Krisen der katholischen Kirche (in Deutschland) ein Tiefpunkt erreicht? Geht es jetzt trotz Corona-Pandemie wieder aufwärts? Ist ein Neuanfang überhaupt möglich bzw. sinnvoll?
Wie auch immer man derlei Fragen beantwortet und Jahresrückblicke gestaltet, Friedrich von Spees Vers „in Freuden und in Schmerzen, je länger mehr und mehr" (Gotteslob 239) fordert heraus, trifft's und tröstet zugleich. Denn er ist auf das Kind in der Krippe ausgerichtet. Von dort kommt Licht und Leben, kommt Hoffnung und Zuversicht.

Ein gutes Adventsfinale, DAS BESTE FÜR DIE FESTE sowie einen guten Start im neuen Jahr wünscht – auch im Namen der Kolleginnen und Kollegen –
Thomas Kroll



Treffen aller ExiAll-Gruppen-Leiter_innen am 15. Januar 2022

Das Treffen am dritten Samstag im neuen Jahr findet mithilfe der ZOOM-Plattform statt. Zum einen wird die neue ExiAll-Mappe vorgestellt. Zum anderen steht ein Best-Practice-Austausch an. Dabei sollen zum Beispiel Ausschreibungen und bewährte Ablaufpläne ebenso vorgestellt werden wie etwa Eingangsübungen, Litaneien und neue Lieder. Fragen und weitere Anregungen werden ebenfalls zum Zuge kommen.
Eingeladen sind alle, die bisher oder in Zukunft in Sachen Begleitung von ExiAll-Gruppen am Start sind. Bitte halten Sie sich den Termin und vorerst die Zeitspanne von 10 bis 17 Uhr frei. Eine rege, gegenseitig stärkende, miteinander motivierende Teilnahme ist für alle Beteiligten von Gewinn.

Anmeldungen nimmt Frau Baumann entgegen, die den Einwahllink in der 2. KW verschickt:
Tel: (040)24877-460, baumann@erzbistum-hamburg.de 



Neue ExiAll-Mappe zum Spielfilm MARIA MAGDALENA

Der Spielfilm MARIA MAGDALENA ist Ausgangspunkt und steter Begleiter bei den Exerzitien im Alltag 2022. Als Leitfaden und Motto dient die Vaterunser-Bitte „Dein Reich komme". Denn Jesu Botschaft vom Reich Gottes bildet den roten Faden, das Gleichnis vom Senfkorn den äußeren Rahmen des Films.
Die Herstellung der Begleitmappe – Titelfoto und Inhaltsverzeichnis – verzögert sich. Das Papier ist inzwischen gesichert; jeder Mappe liegt eine DVD bei. Die Mappe umfasst 160 Seiten und kostet 19,50 €. Sie ist vermutlich ab Ende Januar lieferbar in der Buchhandlung „geist+reich am Mariendom", Telefon: (040) 79306356, Mail: hamburg@geistreichhamburg.de
Bei Interesse senden wir Ihnen zur Vorbereitung eine Art Vorabdruck als pdf-Datei zu. Bitte melden Sie sich bei Frau Baumann, Tel: (040)24877-460, baumann@erzbistum-hamburg.de 
Ab Mitte Januar 2022 findet man unter www.gottinwelt.de Material für die Gestaltung von Gruppentreffen sowie Anregungen, wie man die von Aschermittwoch bis zum 2. Ostersonntag reichende Begleitmappe etwa für nur vier Wochen nutzen kann.



Wie geht’s weiter?

Wer stellt sich diese Frage nicht in Corona-Zeiten? Für die, die schon einen Schulabschluss haben oder diesen 2022 erlangen, gibt's zwei tolle Unterstützungsangebote. Die helfen, die passende(n) Antwort(en) zu finden:
start up! – Dein individuelles Bewerbungstraining
https://jugend-erzbistum-hamburg.de/verbaende/start-up 
Next Level – Finde deinen Berufsweg
https://jugend-erzbistum-hamburg.de/kalender/next-level-finde-deinen-berufsweg-202111041412 



Save the dates

1) FilmGottesdienste gestalten
Der Arbeitskreis FilmGottesdienste trifft sich am Montag, den 7. Februar 2022 zwischen 18 und 19.30 Uhr mithilfe der Zoom-Plattform. Wer dazustoßen möchte, wer noch Inspirationen sucht für FilmGottesdienste in der Zeit vor Ostern, ist herzlich willkommen. Interessierte melden sich direkt bei Dr. Thomas Kroll, kroll@erzbistum-hamburg.de 

2) Willkommenskultur als Pastoral der Gastfreundschaft?
Einen Vorteil bringt die Corona-Pandemie mancherorts mit sich: Man wird beim Kirchgang an der Kirchentür – mehr oder minder – freundlich empfangen. Das ist ein Anfang. Was ist noch zu bedenken, zu gestalten, auszuschöpfen in punkto Willkommenskultur? Was bringt diese für das Erleben von Gottesdiensten, auch andernorts für die Pastoral – und was erfordert sie? Herzliche Einladung zum ZOOM-Workshop am Donnerstag, den 17. Februar 2022 von 18 bis 19.30 Uhr. Anmeldungen nimmt Frau Baumann entgegen: Tel: (040)24877-460, baumann@erzbistum-hamburg.de 



Kinotipp

ADAM (Marokko, Frankreich, Belgien 2019 • Regie: Maryam Touzani • 101 Minuten) lautet der „Kinotipp der Katholischen Filmkritik" im Dezember 2021.

P.S. Der Kinotipp gibt Empfehlungen und Orientierung für einen Besuch im dunklen Andachtsraum. Die verlinkte PDF-Datei ist so aufbereitet, dass man sie einfach weiterleiten und/oder in Schaukästen aushängen kann – vor und in Kirchen sowie an vielen Orten kirchlichen Lebens.
P.P.S. Auf dem Instagramkanal des Erzbistums gibt's die Kinotipps als Videos: www.instagram.com/erzbistumhamburg 



Link zum Veranstaltungsportal der Pastoralen Dienststelle

Noch nicht das Richtige gefunden? Unter www.erzbistum-hamburg.de/pastoral können Sie sich online über viele Veranstaltungen, Kurse und Seminare der Pastoralen Dienststelle informieren – und auch anmelden – zum Beispiel für Veranstaltungen im Fachbereich Kirchenmusik in Mecklenburg.



Hinweise und Informationen weiterer Anbieter

Informationen zu Veranstaltungen der Katholischen Akademie finden Sie hier.

Die Katholische Familienbildungsstätte Hamburg hat hier interessante Angebote für Sie zusammengestellt.

Ein Bündnis verschiedener Träger lädt zum überdiözesanen Begegnungsforum ein: Gemeindeentwicklung trifft auf Erwachsenenkatechumenat. Den Flyer mit allen Informationen finden Sie hier.



powered by webEdition CMS