Startseite
Startseite

Interne Stellenanzeigen im Erzbistum Hamburg


-> Externe Stellenanzeigen
-> RSS-Feed abonnieren


  • Stellenanzeigen filtern

Stellenausschreibung W 105/2021

Die Universität Rostock bietet Ihnen eine vielfältige, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einer traditionsbewussten, aber dennoch innovativen, modernen und familienfreundlichen Hochschule in einer lebendigen Stadt am Meer.

An der Philosophischen Fakultät, Institut für Philosophie, Lehrstuhl für Katholische Theologie (Religionsphilosophie und Fundamentaltheologie) besetzen wir vorbehaltlich haushaltsrechtlicher Regelungen zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für 3 Jahre die folgende Stelle

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d)

EG 13 TV-L, Teilzeitbeschäftigung, 34 Stunden/Woche, befristet, Qualifizierungsstelle

Aufgabengebiet

  • Eigene wissenschaftliche Weiterqualifikation im Rahmen eines eigenen Promotionsprojekts (Religionsphilosophie bzw. Fundamentaltheologie)
  • Wissenschaftliche Lehre im Umfang von ca. 2 SWS in Form von Seminaren am Institut für Philosophie und / oder an der Theologischen Fakultät (Evangelische Theologie) sowie in interdisziplinären Lehrveranstaltungen und Modulen, wobei das forschungsbasierte Vermitteln von Fachwissen und Fertigkeiten an Studierende im Mittelpunkt steht und die Studierenden durch den wissenschaftlichen Zuschnitt der Lehre vor allem angeleitet werden sollen, eigenständig wissenschaftlich zu arbeiten
  • Unterstützung der Organisation und Durchführung von wissenschaftlichen Veranstaltungen (Tagungen, Konferenzen, Workshops)
  • Mitarbeit bei der Vorbereitung der Publikation von Forschungsergebnissen
  • Unterstützung bei wissenschaftsorganisatorischen Aufgaben (Studienorganisation, Lehrorganisation, Internationalisierung, Mitarbeit in der Studiengangsentwicklung)

Einstellungsvoraussetzungen

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Staatsexamen, Diplom, Magister Theologiae oder vergleichbarer Abschluss) in Katholischer Theologie mit sehr gutem Ergebnis
  • eine weitere Qualifikation in Philosophie ist erwünscht
  • (wünschenswert sind) Erfahrungen bei der Vorbereitung der Publikation von Forschungsergebnissen
  • sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Bereitschaft, ernsthaft und engagiert an einem Vorhaben der eigenen wissenschaftlichen Qualifizierung zu arbeiten
  • Bereitschaft zum eigenständigen Arbeiten im interdisziplinären Kontext (Natur- und Technikwissenschaften und / oder Medizin)
  • eigener Arbeitsschwerpunkt „Religion in der säkularisierten Moderne“ ist von Vorteil

Wir als Arbeitgeber

Chancengleichheit ist uns wichtig. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter oder gleichgestellter Menschen sind uns willkommen. Wir streben eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und bestärken deshalb einschlägig qualifizierte Frauen sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen anderer Nationalitäten oder mit Migrationshintergrund begrüßen wir.

Formale Hinweise

Die Befristung des Arbeitsverhältnisses richtet sich nach § 2 (1) WissZeitVG.

Auf Wunsch kann der Personalrat zum Auswahlverfahren hinzugezogen werden. Bitte legen Sie dazu Ihren Bewerbungsunterlagen einen formlosen Antrag bei.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis spätestens 31. Oktober 2021. Es werden ausschließlich Bewerbungen berücksichtigt, die über unser Bewerbungsportal eingehen. Bitte nutzen Sie dazu nur diesen Link https://jobs.uni-rostock.de/jobposting/30fed4eb97fd5b7dd2d98ff07c027d24e7a59f180?ref=homepage

Bewerbungs- und Fahrkosten können vom Land Mecklenburg-Vorpommern leider nicht übernommen werden.

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen zur Verfügung:

Institut für Philosophie
Herr Prof. Dr. Tobias Müller, t.mueller@uni-rostock.de
Personalservice
Frau Beatrice Gutzmer, Tel. 0381 / 498-1277

Bewerbung starten
powered by webEdition CMS