Startseite
Startseite

Bibel lesen mit Herz und Verstand

eine mönchische Tradition neu entdeckt

Diese Veranstaltung ist förderfähig nach den Förderregeln des Erzbistums Hamburg.

Beginn: Mi, 19. April 2023 um 18:00 Uhr
Ende: Mi, 19. April 2023 um 21:00 Uhr
Beschreibung:
Wie kann ich die Bibel für mich oder in einer Gruppe so lesen, dass sie zur Quelle einer lebendigen Gottesbeziehung wird? Eine Möglichkeit ist die "Lectio Divina" - wörtlich übersetzt, die "Göttliche Lesung". Seit Jahrhunderten wird sie vor allem von den Orden in der Tradition des Hl Benedikt praktiziert und sie wurde in den vergangenen Jahren vom Katholischen Bibelwerk für unsere Zeit neu erschlossen. Sogenannte Leseschlüssel helfen, den biblischen Text zunächst ganz genau wahrzunehmen und anschließend in seiner Bedeutung für das eigene Leben auf sich wirken zulassen.
In diesem Workshop werden Sie eine Lectio Divina (LD) erleben, mit den anderen Teilnehmenden diese Erfahrung reflektieren und Materialien kennenlernen, die es Ihnen leicht machen, selbst LD zu praktizieren oder eine Gruppe darin anzuleiten.
Referent/-in: Gisela Rutz

Veranstaltungsort:
Digital


Kosten:
10,00 € Teilnehmerbeitrag


Veranstalter:
Erzbistum Hamburg – Pastorale Dienstelle - Grundlagenreferat Kirche in Beziehung - Bibelpastoral
Am Mariendom 4
20099 Hamburg

040 24877-270
Luetje@erzbistum-hamburg.de


powered by webEdition CMS