Startseite
Startseite

Geschlechterrollen und Macht

Workshop mit der queeren Vernetzung
Beginn: Fr, 01. April 2022 um 15:00 Uhr
Ende: Fr, 01. April 2022 um 18:00 Uhr
Anmeldeschluss: Di, 15. März 2022
Beschreibung:
In Absprache mit Erzbischof Dr. Heße arbeitet der Runde Tisch "Sexualität und Kirche" seit zwei Jahren an der Erstellung eines Positionspapiers, das in knapper Form wesentliche Aspekte zu diesem Themenfeld darstellt und für die verschiedenen Gremien, Einrichtungen, Kontexte im Erzbistum Hamburg als Diskussionspapier und Handlungsorientierung dienen kann.

In diesem Sinne kooperiert die Abteilung Schule & Hochschule bereits seit 2018 mit der "Queeren Vernetzung", der Fachstelle Akzeptanzarbeit für geschlechtliche und sexuelle Vielfalt um alle Mitarbeiter_innen rund um Fragestellungen der Menschen im Bereich "Geschlechtliche und sexuelle Vielfalt, Liebe und Partnerschaft" zu qualifizieren. Dazu zählt die Sensibilisierung für und die Akzeptanz von Vielfalt, die Vermeidung einer frühzeitigen Festlegung von Geschlechterrollen und die Förderung der Sprachfähigkeit in diesem Themenbereich.

Die Referierenden der Queeren Vernetzung sensibilisieren durch Impulse und Übungen und vermitteln Wege zur Förderung der Akzeptanz von Geschlechtervielfalt im beruflichen Alltag aller pädagogischen Mitarbeiter_innen.



Referent/-in: Marcus Hoppe, Vanessa Lamm, Friederike Mizdalski

Veranstaltungsort:
KATHOLISCHE AKADEMIE HAMBURG
Herrengraben 4
20459 Hamburg
www.kahh.de


Kosten:
20,00 €

Veranstalter:
Erzbistum Hamburg - Referat Religionspädagogik in Schulen
Am Mariendom 4
20099 Hamburg

fortbildungschulen@erzbistum-hamburg.de


powered by webEdition CMS