Startseite
Startseite

Zwischen Tür und Angel

Kurzgespräche zielgerichtet führen
Beginn: Fr, 04. Februar 2022 um 09:30 Uhr
Ende: Fr, 04. Februar 2022 um 17:00 Uhr
Beschreibung:
Professionelle Gesprächsführung ist Beziehungspflege. Die im letzten Jahr durchgeführte Onlineumfrage unter den Eltern katholischer Kitas bestätigt, das Tür- und Angelgespräche von Eltern stark gewünscht werden. Nicht immer geht es dabei nur um einen Informationsaustausch über das betreute Kind.
"Kann ich Sie mal kurz sprechen?" Gespräche mit Eltern und anderen Ratsuchenden entstehen oft spontan. Menschen nutzen einen Augenblick, eine zufällige Begegnung oft intuitiv - in der Hoffnung, dass ein kurzes Gespräch sie weiterbringen kann. Was beiläufig beginnt, kann sich zu einem Gespräch entwickeln, in dem man kurz und bündig zur Sache kommt und die ratsuchende Person zu eigenständigem Denken und Handeln aktiviert wird.
Das Kurzgespräch bietet methodisches Handwerkszeug, um diese Gespräche professionell führen zu können. Es geht kurz und bündig auf die ratsuchende Person ein und aktiviert deren Selbstorganisation, so dass ihr ein eigenständiges Handeln wieder möglich wird. Der Kurs ist aufgebaut als Wechsel zwischen Input und Übung, in welchen etwa das mäeutische Fragen trainiert wird.
Im Einführungstag ins Kurzgespräch können Sie die Methode kennen lernen. Bei Interesse besteht die Möglichkeit, auf den Tag aufbauend einen 4-tägigen Kurs zu belegen.
Diese Fortbildung richtet sich an Menschen, die mit Beratung zu tun haben: Kita-Leitungen, Lehrer*innen, Erzieher*innen, Sozialpädagogische Assistent*innen, Berater*innen usw.

Referent/-in: Reinhard Grohmann, Fiona Nöding

Veranstaltungsort:
St. Ansgar Haus
Schmilinskystr. 78
20099 Hamburg



powered by webEdition CMS