Startseite
Startseite-> Gemeinsam Feiern - Martinsmarkt vor dem St. Marien-Dom
Gemeinsam Feiern

Martinsmarkt vor dem St. Marien-Dom

Zu einem Martinsmarkt vor dem St. Marien-Dom hat das Erzbistum Hamburg am Vorabend des Martinsfestes eingeladen, um sichtbar zu machen, dass Sankt Martin auch Erwachsenen etwas zu sagen hat. Gäste aus der Nachbarschaft und aus den Gemeinden des Erzbistums folgten der Einladung.

Auf dem Martinsmarkt wurde gezeigt, wo Menschen heute in Hamburg wie der heilige Martin handeln, wo, was und wie sie teilen. Das geschah mit Kurzfilmen und Interviews auf der Bühne sowie mit Informationsständen auf dem Domplatz. Vorgestellt wurden Projekte der Caritas, die Seemannsmission Stella Maris und das Projekt Klaras Küche. Vor Ort waren auch Mitarbeitende der Ehe-, Familien- und Lebensberatung, der Notfall- und Flüchtlingsseelsorge und des Freiwilligen Zentrums. Die Kinder der Kita St. Marien sangen Martinslieder und die Band SacreFleur sorgte für Live-Musik.

Das Martinsfest wird traditionell als Martinsspiel und Laternenumzug am Abend des 11. November gefeiert. So wird es auch in diesem Jahr in vielen katholischen Gemeinden sein.

Fotos: Andreas Hüser



powered by webEdition CMS