Startseite
Startseite-> Gedenken der Lübecker Märtyrer - Gottesdienst zur Todesstunde
Gedenken der Lübecker Märtyrer
Bildquelle: Erzbistum Hamburg / M. Heinen

Gottesdienst zur Todesstunde

Am Abend des 10. November wurde in Lübeck der Ermordung der Lübecker Märtyrer gedacht.
In der fast vollbesetzten Propsteikirche Herz Jesu sprach Erzbischof Stefan Heße in seiner Predigt über seine Erfahrungen und Gespräche während seiner Ukraine-Reise. Er mahnte, in den Fürbitten niemals den Frieden zu vergessen.

Unter den Besuchern des Gottesdienstes waren zahlreiche Priester des Erzbistums, die sich zum Priestertag in der Hansestadt versammelt hatten. Die Ökumene wurde durch Mitglieder des Arbeitskreises 10. November, Pröpstin Petra Kallies und Pastorin Constanze Oldendorf von der Lutherkirche und durch Bischof em. Karl Ludwig Kohlwage vertreten. Besonders schön: neben Messdienern aus drei Lübecker Gemeinden waren auch junge Leute aus einer Hamburger Gemeinde mit dabei.

Predigttext von Erzbischof Heße

Fotos: Marco Heinen



powered by webEdition CMS