Startseite
Startseite-> Caritas im Norden - Vertreterversammlung wählt neuen Caritasrat
Caritas im Norden
Bildquelle: Caritas im Norden / Achim Rizvani

Vertreterversammlung wählt neuen Caritasrat

Am Samstag, 19.11.2022 kam die Vertreterversammlung der Caritas im Norden, das höchste Gremium des Verbands im St. Ansgarhaus in Hamburg zusammen. Einer der wichtigsten Punkte auf der Tagesordnung war die Wahl eines neuen Caritasrats.

Mit Harald Strotmann, der für das Erzbistum Hamburg das Projekt Caritas geleitet hat, Elisabeth Grochtmann, die bis zu ihrem Ruhestand im Juni die Abteilung Familiengesundheit führte und Thomas Witkowski, heute Bürgermeister von Demmin, zuvor lange Jahre Caritas-Regionalleiter in Neubrandenburg traten gleich drei „Ehemalige" an.

Am Ende setzten sich Peter Benedikt Geyer, Elisabeth Grochtmann, Marcel Sonntag, Harald Strotmann, Marion Thomsen und Thomas Witkowski als neue Caritasratsmitglieder durch. Diese sechs Personen bilden gemeinsam mit dem satzungsgemäß von Erzbischof Dr. Stefan Heße ernannten Vorsitzenden, Dr. Rembert Vaerst, den Caritasrat für die nächste Wahlperiode.
Der Caritasrat kontrolliert und begleitet die Arbeit des Vorstands und setzt selbst Impulse für dessen Arbeit. Alle Mitglieder des Caritasrats arbeiten ehrenamtlich.

www.caritas-im-norden.de 


Bild: (v.l.n.r.): Thomas Witkowski, Harald Strotmann, Peter Benedikt Geyer, Marion Thomsen,  Elisabeth Grochtmann, Dr. Rembert Vaerst.

powered by webEdition CMS